Begriffsdefinitionen

ARCHITEKT:
Seltsamer Mann, der nicht männlich genug war, um es zum Ingenieur zu schaffen, doch auch nicht schwul genug war, um Designer/Dekorateur zu werden.

BANKER:
Übler Mensch, der einem bei strahlendem Sonnenwetter einen Schirm leiht, um ihn bei Regenwetter wieder zurückzuverlangen.

BERATER:
Jemand, der morgen weiss warum das, was er gestern vorhergesagt hatte, heute nicht eingetroffen ist.

CONSULTANT:
Lustiger Mensch, der einem die Armbanduhr abnimmt, einem die Uhrzeit sagt und dann noch Honorar dafür verrechnet.

FREUND:
Eine männliche Person, die ein gewisses Etwas hat, das verhindert, mit ihm im Bett zu landen.

FREUNDIN:
Eine weibliche Person, die ein gewisses Etwas hat, das eine ungeheure Lust hervorruft, mit ihr im Bett zu landen.

INFLATION:
Leben mit den Preisen des nächsten und dem Gehalt des letzten Jahres.

KOPFSCHMERZEN:
Das meistgebrauchte Verhütungsmittel der Frau der 90er.

LIEBE:
Wort mit fünf Buchstaben, drei Vokalen, zwei Konsonanten und zwei Idioten.

MONOGAMIE:
Unterdrückte Polygamie.

NYMPHOMANIN:
Ausdruck den ein Mann gebraucht, um eine Frau zu bezeichnen, die öfters Sex haben will als er.

PESSIMIST:
Optimist mit Erfahrung.

PSYCHOLOGE:
Jemand, der die anderen anschaut, wenn eine schöne Frau den Raum betritt.

TANZEN:
Vertikale Frustration einer horizontalen Begierde.

TEAMWORK:
Möglichkeit, anderen die Schuld in die Schuhe schieben zu können.

UROLOGE:
Netter Arzt, der deinen Penis mit Herablassung anschaut, ihn mit mitleidigem Blick berührt und dann eine Rechnung stellt, als hätte er dir einen geblasen.